Veranstaltungshighlights: Schwäbischer Wald

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Clever Reach

Dies ist ein E-Mail-Marketingdienst.

Verarbeitungsunternehmen

CleverReach GmbH & Co. KG
Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Germany

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
  • Marketing
  • Tracking akzeptieren
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Übertragenes Datenvolumen
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • E-Mail-Adresse
  • Nutzungsdaten
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • CleverReach GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

office@datenschutz-nord.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

reCAPTCHA

Dies ist ein Dienst, der prüft, ob auf einer Site eingegebene Daten von einem Menschen oder von einem automatisierten Programm eingegeben werden.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Tracking akzeptieren
  • Bot-Schutz
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Browser-Sprache
  • Javascript-Objekte
  • Browser-Plug-Ins
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Auf der Seite verbrachte Zeit
  • Klickpfad
  • Besucherverhalten der Website
  • Benutzereingabe
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung nicht mehr benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Schwäbischer Wald
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Veranstaltungshighlights

Im Schwäbischen Wald ist das ganze Jahr über etwas geboten. Einige Veranstaltungen haben sich bereits seit Jahren etabliert und haben einen festen Platz im Kalender eingenommen.

Tag des Schwäbischen Waldes 2021

Traditionell am ersten Sonntag nach den Sommerferien findet – in diesem Jahr bereits zum 21. Mal – der „Tag des Schwäbischen Waldes" statt. Zahlreiche Veranstaltungen laden am 19. September 2021 dazu ein, die Vielfalt der Freizeitregion kennenzulernen und sich von ihrer landschaftlichen Schönheit begeistern zu lassen.

Die abwechslungsreiche Natur des Schwäbischen Waldes lässt sich an diesem Tag auf verschiedene Weise erleben. Auf dem Programm stehen spannende Themenwanderungen und naturpädagogische Angebote für Groß und Klein. Ein besonderes Naturerlebnis versprechen die WaldMeister mit ihrem großen WanderMarathon. Die historischen Mühlen laden vielerorts zur Besichtigung ein. Und auch die Berg- und WieslaufTal-Tour bereichert wieder das vollgepackte Programm.

Für nostalgisches Flair sorgt die Schwäbische Waldbahn, die an diesem Tag ihre Gäste vom Stuttgarter Hauptbahnhof in den Schwäbischen Wald bringt. Selbstverständlich sind auch die Freizeitbusse mit ihren Fahrradanhängern unterwegs.
Einem perfekten Ausflugstag steht somit nichts mehr im Wege.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Tag des Schwäbischen Waldes.

Das Programmheft zum Tag des Schwäbischen Waldes gibt es hier als Download:

Programmheft (PDF-Datei)

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: Wald & Natur auf der Spur

Am 19. September 2021 findet bereits zum 21. Mal der „Tag des Schwäbischen Waldes“ statt. Naturliebhaber und Waldfans erwartet eine Entdeckungsreise durch den landschaftlich vielfältigen und historisch facettenreichen Schwäbischen Wald. Mehr als 40 Veranstaltungen finden sich im vollgepackten Programmheft und geben Inspiration für einen Tag voller Naturgenuss. Angeboten werden geführte Themenwanderungen, naturpädagogische Angebote für kleine und große Waldentdecker, faszinierende Ausstellungen und regionale Leckerbissen. Die beliebte Berg- und WieslaufTalTour in Rudersberg ist wieder mit am Start, wie auch der erfolgreiche WaldMeisterWanderMarathon in Sulzbach. Nicht zuletzt sorgt auch in diesem Jahr die Schwäbische Waldbahn für nostalgisches Flair und bringt die Gäste bereits ab Stuttgart hinauf in den Schwäbischen Wald.

Veranstaltungen: Wald & Natur auf der Spur

Auenwald: Höchster Mammutbaum Deutschlands
Entlang des Warzenbachs führt die abwechslungsreiche Tour vorbei an idyllischen Wiesen in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Dort stehen versteckt, mitten im Wald, mehrere heimische Baumriesen. Unter ihnen befindet sich auch der höchste Mammutbaum Deutschlands. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über die kuriose Geschichte der Baumgiganten. Zurück geht es vorbei an Streuobstwiesen mit schönen Ausblicken.

Backnang: Wald im Wandel
Warum geht es unseren Wäldern momentan so miserabel und welche Auswirkungen hat der Klimawandel bereits heute auf unseren Wald? Dieser und weiteren Fragen wird gemeinsam mit dem Revierförster Paul Bek nachgegangen. Die Forstwirtschaft deckt viele Facetten ab, wenn es um Waldbewirtschaftung geht. Es wird anschaulich gezeigt, dass die Forstwirtschaft den Problemen im Wald nicht tatenlos zusieht und verschiedene Lösungen auf der Fläche umsetzt.

Kaisersbach: Seele baumeln lassen in den Kräuterterrassen
Mehr als 270 Kräuter laden bei einer Führung durch eine ausgebildete Kräuterpädagogin zum Sehen, Tasten und Riechen ein. Die Kaisersbacher Kräuterterrassen sind eine Oase der Ruhe und ein Ort der Entschleunigung mit herrlichem Ausblick. Erstmals gibt es auch Kinderführungen inkl. Märchenerzählung.Künstler zeigen ihre Werke.
Kulinarisches: Hefezopf mit Butter und Marmelade, Bauernbrote mit Aufstrich, Getränke Biokräutertee, Kräutersalz.

Kaisersbach: Meditative Morgenwanderung durch die Brunnenklinge
Tauchen Sie gemeinsam mit dem Revierförster Friedemann Friz in die morgendliche Waldstimmung ein. Staunen Sie über die Wunder der Schöpfung am Morgen: Vogelkonzert, imposante Klingenlandschaft und frische Waldluft inklusive.

Murrhardt: Geführte Wanderung zu den Hörschbachwasserfällen
Die beiden beeindruckenden Hörschbachwasserfälle können die Besucher auf dieser geführten Wanderung hautnah erleben. Zur Stärkung ist nach etwa einer Dreiviertelstunde ein reichhaltiges Frühstück an einem romantischen Plätzchen im Wald eingeplant.

Sulzbach a. d. Murr: WanderMarathon 2021
Ein besonderer Leckerbissen für Freunde sportlichen Wanderns: Zum zweiten Mal gastiert der WaldMeister-WanderMarathon 2021 in der Schwäbischer Wald Kommune Sulzbach an der Murr. Für jede Kondition ist etwas Passendes dabei: Die Wanderer können zwischen der Marathon-, Halbmarathon- und Familienstrecke (ca. 42, 21 und 10 km) wählen. Start und Ziel ist beim Rathaus in der Ortsmitte. Mit Startnummer, Karte und GPX-Track wird das sportliche Wandern auf gut ausgeschilderten Wegen zum reinen Vergnügen.

Urbach: Frühwanderung mit dem Revierförster
Erleben Sie eine Morgenwanderung mit dem Revierförster Gert Pfeiffer durch die Wälder Urbachs. Inhaltlich bespielt wird die Wanderung mit Themen wie historische Waldbenutzung unserer Vorfahren, Geologie und Aktuelles rund um den Wald.

Weissach im Tal: Blütenvielfalt schafft Artenvielfalt
Unter diesem Motto wurde Anfang des Jahres 2021 in und um Unterweissach ein Reallabor der Bienenroute angelegt, in dem von der Gemeinde verschiedene Flächen mit speziellem Saatgut eingesät wurden. Was ist ein Reallabor? Welchen Zweck erfüllt es? Wer kann es nutzen oder mitmachen? Kann ich das Projekt unterstützen? Antworten auf diese Fragen und viele weitere Informationen gibt es am Infostand beim Bürgerhaus in Unterweissach.

Wüstenrot: Schluchten und Klingen
Rundwanderung über die Tobelschlucht und weitere Klingen Richtung Großerlach und Neufürstenhütte. Mittagseinkehr in Altfürstenhütte im Gasthaus Linde auf eigene Kosten, danach Rückwanderung zum Ausgangspunkt.

Wüstenrot: Heilende Klänge unter den Mammutbäumen in Wüstenrot
Klangmassagepraktikerin Natalia Altergott führt die Teilnehmer mit sanften Tönen der Klangschalen in die Traumwelt der Stille und die Leichtigkeit des Seins. Bewusstes Walderleben, Atemübungen, Klang-Phantasiereise und individuelle Klang-Angebote machen diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis. Liegend oder sitzend und umgeben von den Wüstenroter Wäldern mit gigantischen Mammutbäumen erleben die Teilnehmer Entspannung pur. Liegematte, evtl. Decke, kleines Kissen und Tasse mitbringen.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2021“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: WaldMeisterWanderMarathon

Am 19. September 2021 findet im Rahmen des 21. Tages des Schwäbischen Waldes ein Wanderangebot der Extraklasse statt: der 6. WaldMeisterWanderMarathon. Dieser steht unter dem Motto „Wandern für Alle“ und findet dieses Jahr rund um Sulzbach/Murr statt. Der WanderMarathon wird veranstaltet von Schwäbischer Wald Tourismus e.V. in Kooperation mit den WaldMeistern, den Naturparkführern Walter Hieber und Prof. Dr. Manfred Krautter. Gefördert wird der WanderMarathon durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union.

Ausgestattet mit GPX-Daten fürs Navi oder einer Karte mit Streckenverlauf können verschiedene extra für diesen Tag ausgeschilderte Routen erwandert werden. Wie es sich für einen Marathon gehört, können die Wanderer wählen zwischen einer Tour von 42 Kilometern Länge und einem Halbmarathon, der auf 21 Kilometern durch die reizvolle Landschaft führt. Für Familien mit Kindern und gemütliche Wanderer wird eine abwechslungsreiche Rundtour mit 8 Kilometern ausgewiesen.

Erneut haben sich die Veranstalter – zur Freude der Teilnehmenden – entschlossen, die Teilnehmergebühr entfallen zu lassen. Der Start ist am Rathaus in der Sulzbacher Ortsmitte zwischen 8 und 12 Uhr möglich. Das Ziel ist bis 19 Uhr besetzt. Die Starter wandern allein und eigenverantwortlich, es können aber am Start auch kleine Gruppen gebildet werden. Die gut ausgeschilderten Strecken sind ausgestattet mit Toiletten und Getränkestationen und für alle angemeldeten Teilnehmer wird ein Rückholservice bei Notfällen gestellt.

Die Gaststätten in Sulzbach laden nach geleisteten Kilometern zum gemütlichen Kaffeetrinken, Eis- oder Abendessen ein.

Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regelungen.

Anmeldung unter Angabe der gewünschten Streckenlänge ist ab sofort möglich unter: info@waldentdecker.de oder 07182/935697

Das Projekt wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union gefördert. Dank für Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Kontakt:
Walter Hieber
Naturparkführer im Schwäbisch-Fränkischen Wald
Burgstraße 35   
73642 Welzheim
Telefon 07182/935697    
Mobil: 0151/57605757
Fax      07182/935698
E-Mail: walter.hieber@waldentdecker.de  
Internet: www.waldentdecker.de

 

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: Landschaft schmeckt

Am 19. September 2021 findet bereits zum 21. Mal der „Tag des Schwäbischen Waldes“ statt. Naturliebhaber und Waldfans erwartet eine Entdeckungsreise durch den landschaftlich vielfältigen und historisch facettenreichen Schwäbischen Wald. Mehr als 40 Veranstaltungen finden sich im vollgepackten Programmheft und geben Inspiration für einen Tag voller Naturgenuss. Angeboten werden geführte Themenwanderungen, naturpädagogische Angebote für kleine und große Waldentdecker, faszinierende Ausstellungen und regionale Leckerbissen. Die beliebte Berg- und WieslaufTalTour in Rudersberg ist wieder mit am Start, wie auch der erfolgreiche WaldMeisterWanderMarathon in Sulzbach. Nicht zuletzt sorgt auch in diesem Jahr die Schwäbische Waldbahn für nostalgisches Flair und bringt die Gäste bereits ab Stuttgart hinauf in den Schwäbischen Wald.

Veranstaltungen: Landschaft schmeckt

Althütte: Fest im indischen Dorf
Am 18. September von 12:00 bis 20 Uhr mit Auftritt des Tanzclubs und am 19. September von 11 bis 18 Uhr mit Bands und Comedy. An beiden Tagen gibt es indische Snacks, Reisgerichte, Kaffee, Tee und Kuchen, Getränke, Cocktails und einen kleinen Flohmarkt.

Gaildorf: 1. Limpurger Regionalmarkt
Gaildorfer Einzelhändler präsentieren sich mit tollen Angeboten und attraktiven Aktionen.
Stadt Gaildorf, Körhalle.

Weissach im Tal: Jubiläumswanderung mit Bierverkostung
Wanderung im Rahmen des 50-jährigen Gemeindejubiläums der Gemeinde Weissach im Tal. Es können auf verschiedenen Wegen innerhalb des Gemeindegebiets Essens- und Getränkestationen sowie kleinere Veranstaltungen der örtlichen Vereine und Institutionen erwandert werden. Entlang der Wanderroute erkunden Sie das Weissacher Tal mit seinen Höhenlagen, Streuobstwiesen und dem historischen Ortskern.

Weissach im Tal: Rund um die Streuobstwiese
Wissenswertes, viele Informationen, Kulinarisches, Spiel und Spaß zum Thema Streuobst erwarten Sie an diesem Tag im und rund um das Bürgerhaus Unterweissach.

Weissach im Tal: Morgenluft und Kaffeeduft
Wir starten in der Dunkelheit des frühen Morgens und erleben auf diesem Spaziergang den Beginn des neuen Tages. Die Wanderstrecke im Weissacher Tal ist ca. 7 km lang und die Gehzeit beträgt ca. 2 Stunden. Danach treffen wir uns im Bürgerhaus Unterweissach zu einem gemeinsamen Frühstück.

Weissach im Tal: HerbschdFeschd’le
Das traditionelle „Cotteweilemer HerbschdFeschd“ findet nochmals in einem kleineren Rahmen statt. Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Cottenweiler verwöhnen Sie am alten Rathaus (Ringstraße 9) mit leckerem Salzkuchen – auch zum Mitnehmen. Auch für Getränke ist gesorgt! Der ideale Halt auf Ihrer Rad- und Wandertour!

Welzheim: Markt des Schwäbischen Waldes
Zum Tag des Schwäbischen Waldes veranstaltet die Stadt Welzheim einen Markt des Schwäbischen Waldes. Regionale Anbieter präsentieren und verkaufen ihre Produkte. Die Bewirtung übernimmt die örtliche Gastronomie.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2021“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: Aktiv & unterwegs

Am 19. September 2021 findet bereits zum 21. Mal der „Tag des Schwäbischen Waldes“ statt. Naturliebhaber und Waldfans erwartet eine Entdeckungsreise durch den landschaftlich vielfältigen und historisch facettenreichen Schwäbischen Wald. Mehr als 40 Veranstaltungen finden sich im vollgepackten Programmheft und geben Inspiration für einen Tag voller Naturgenuss. Angeboten werden geführte Themenwanderungen, naturpädagogische Angebote für kleine und große Waldentdecker, faszinierende Ausstellungen und regionale Leckerbissen. Die beliebte Berg- und WieslaufTalTour in Rudersberg ist wieder mit am Start, wie auch der erfolgreiche WaldMeisterWanderMarathon in Sulzbach. Nicht zuletzt sorgt auch in diesem Jahr die Schwäbische Waldbahn für nostalgisches Flair und bringt die Gäste bereits ab Stuttgart hinauf in den Schwäbischen Wald.

Veranstaltungen: Aktiv & unterwegs

Gaildorf: Kirchberg Rallye
Für das individuelle Wanderabenteuer gibt es ein Aktionsheft zur Familienwanderung auf dem 5 Kilometer langen Rundweg am Kirchberg. Eine Naturschatzsuche sowie Anregungen und Ideen für Spiele sorgen dafür, dass der Ausflug in den Wald noch spannender wird.

Murrhardt: Försterwanderung am Riesberg
Der Murrhardter Revierförster Andreas Schlär lädt zu einer Försterwanderung rund um den Riesberg ein. Auf einer idyllischen Runde erleben Sie Spannendes über Themen rund um den Wald und die Forstwirtschaft

Murrhardt: Segwaytour – Stadterkundung der besonderen Art
Murrhardt erkunden auf einer Segwaytour - Eine Stadtführung der besonderen Art, begleitet von einem erfahrenen Tourguide. Spaß ist beim Segwayfahren vorprogrammiert, egal ob bergauf oder bergab:einfach rollen lassen.

Rudersberg: Berg- und WieslaufTal-Tour
Mit drei verschiedenen Touren (Classic, Family und E-Bike) verspricht die Radsportveranstaltung Spannung, Action und herrliche Landschaften rund um Rudersberg. Die Touren machen mit knackigen Steigungen und sanfteren Talfahrten ihrem Namen alle Ehre. Alle drei Touren sind beschildert. Unterwegs können die Teilnehmer an kostenlosen Verpflegungsstationen Energie auftanken.

Spiegelberg: Fahrtag bei der MSGB Gartenbahn
Fahrten mit einer 600 mm Feldbahn mit verschiedenen Diesellokomotiven, einem hydraulischen Triebwagen und einer Dampflokomotive. Auf dem Gelände kann auch der historische Eiskeller besichtigt werden, den Fledermäuse als Winterquartier nutzen. Kleine Bewirtung. Besonders geeignet für Kinder, aber auch Erwachsene können mitfahren.

Weissach im Tal: Actionbound – Auf den Spuren von Tante Frida
Bei einer Führung durch den Ortskern von Unterweissach lernen Kinder im Grundschulalter (Klasse 3 und 4) und Familien Tante Frida und deren Kindheit vor rund 100 Jahren in der Gemeinde bei einer historischen Führung kennen. Unterstützt durch die App "Actionbound" können Quizfragen und Rätsel gelöst werden. Im Anschluss an die Führung können Spiele aus Tante Fridas Kindheit ausprobiert und gespielt werden.

Weissach im Tal: Actionbound – Der Streuobstwiese auf der Spur
Vom Friedensplatz am Brüdenbach (liegt mittig auf der Strecke von Unterweissach nach Unterbrüden) geht es auf einem Rundweg vorbei an Streuobstwiesen und einem schönen Spielplatz. Dabei gibt es vieles Interessantes rund um die Streuobstwiese und den Apfel zu erfahren.

Weissach im Tal: Wiesen-Rallye – Ungeahnte Dinge von Pflanzen und Tieren lernen
Eine Rundtour durch Weissach im Tal führt vorbei an 11 Blühflächen. An den Stationen werden auf anschaulichen Tafeln Infos mit Spiel und Spaß verbunden. Wir lernen Bienen, Regenwürmer, Löwenzahn u.v.m. auf ganz neue Weise kennen! Begleitend gibt es ein Erlebnisheft mit Routenplan. Darin enthalten ist außerdem ein Quiz, bei dem tolle Überraschungspreise gewonnen werden können.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2021“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: Geschichte und Geschichten

Am 19. September 2021 findet bereits zum 21. Mal der „Tag des Schwäbischen Waldes“ statt. Naturliebhaber und Waldfans erwartet eine Entdeckungsreise durch den landschaftlich vielfältigen und historisch facettenreichen Schwäbischen Wald. Mehr als 40 Veranstaltungen finden sich im vollgepackten Programmheft und geben Inspiration für einen Tag voller Naturgenuss. Angeboten werden geführte Themenwanderungen, naturpädagogische Angebote für kleine und große Waldentdecker, faszinierende Ausstellungen und regionale Leckerbissen. Die beliebte Berg- und WieslaufTalTour in Rudersberg ist wieder mit am Start, wie auch der erfolgreiche WaldMeisterWanderMarathon in Sulzbach. Nicht zuletzt sorgt auch in diesem Jahr die Schwäbische Waldbahn für nostalgisches Flair und bringt die Gäste bereits ab Stuttgart hinauf in den Schwäbischen Wald.

Veranstaltungen: Geschichte & Geschichten

Althütte: Verdeckte Schätze – Eine Wanderung zu Zeugen der Vergangenheit
Als stumme Zeugen der Vergangenheit sprechen Kleindenkmale zu uns. Auf dieser ca. 10 km langen Wanderung beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Arten von Kleindenkmalen (Grenzsteinen / Hausinschriften / Brunneneinfassungen) und wollen hören, was uns diese auch noch heute zu erzählen haben.

Althütte: Rechen und Schindeln
Wie wird ein Holzrechen gefertigt? Wie viele Teile werden dazu benötigt? Welches Holz wird verwendet? Erfahren Sie mehr über die frühere Nutzung von Holz im alltäglichen und handwerklichen Gebrauch.

Großerlach: Tag der offenen Tür – Gläserne Produktion im Kräuterzentrum Wasenhof
Zum 15-jährigen Jubiläum veranstaltet das Kräuterzentrum Wasenhof einen Tag der offenen Tür mit Gläserner Produktion - zum Schauen, Stöbern und Einkaufen: Betriebsführung Gläserne Produktion, Informationen zur Heilkräuterpraktiker-Ausbildung auf dem Wasenhof, Kräuter-Führungen mit Christine Pommerer; Verkauf von Kräuterprodukten, Salben, Ölen, Pflanzen und Aktionen sowie feine kräuterige Verpflegung

Murrhardt: Murrhardt kennenlernen
Im Herzen des Schwäbischen Waldes, eingebettet in einer herrlichen Naturlandschaft, liegt die Stadt Murrhardt. Die malerische, historische Innenstadt und die reiche Stadtgeschichte können Kulturinteressierte im Rahmen der Stadtführung für sich entdecken.

Murrhardt: Der Kichererbsenjunge – Märchenspaziergang für die ganze Familie
Wenn im Bauch des Kichererbsenjungen erstaunlich viel Platz ist, das Hühnchen einen Kuchen will und die Fee ihre Zehen zählt, dann ist Märchenzeit im Wald. Feine Geschichten für kleine Lauscher und große Ohren inmitten schönster Natur frei erzählt - ein Erlebnis für die Kleinen, ein Genuss für die Großen.

Murrhardt: Murrhardter Sternwanderung
In diesem Jahr jährt sich der Zusammenschluss der Stadt Murrhardt mit den ehemals selbstständigen Gemeinden Fornsbach und Kirchenkirnberg zum 50. Mal. Aus diesem Anlass wird zu einer Sternwanderung eingeladen. Die geführten Wanderungen starten in Murrhardt, Fornsbach sowie in Kirchenkirnberg und führen zur Göckelhofkreuzung, der Stelle, an der die Gemarkungen der drei Stadtbezirke geographisch zusammentreffen. Um 13 Uhr findet hier ein kurzer Festakt statt. Anschließend treffen sich die Teilnehmer zum Beisammensein auf dem Hof der Familie Rickert im Göckelhof.

Weissach im Tal: Vom Baum zum Buch
Die Kinder (bis Klasse2) erfahren, was ein Baum ist und woran er zu erkennen ist. Anschließend wird in Kleingruppen mit Hilfe eines Bee-Bot und praktischen Aktionen die Entwicklung vom Baum zum Buch für die Kinder an verschiedenen Stationen erlebbar gemacht. Es geht z.B. um Fragen wie: welcher Samen gehört zu welchem Baum? Welchen Nutzen haben die Bäume? Wie wird aus einem Baum Papier hergestellt? Eine kleine „baumige“ Kostprobe rundet den Workshop ab.

Weissach im Tal: Gässlestour - Unterweissach im Dritten Reich
Der Heimatverein Weissacher Tal e.V. lädt ein zu einer Gässlestour in die braune Vergangenheit von Unterweissach. Dr. Carolin Hestler erzählt auf dieser einstündigen „DiktaTour“ rund um das Bauernhausmuseum Dorfgeschichten aus der Zeit des Dritten Reichs. Die Tour ergänzt und vertieft den neuen Actionbound des Heimatvereins.

Welzheim: Auf den Spuren der Flößerei auf der Wieslauf - Ein historischer Rundgang
Förster Kilian Knötzele vom Forstamt Rems-Murr-Kreis führt auf den Spuren der Flößerei im Schwäbisch-Fränkischen Wald einen Themenrundgang entlang der Wieslauf bei der Laufenmühle. Tauchen Sie in eine längst vergangene und vergessene Zeit ein. Die reine Wegstrecke beträgt 3,5 Kilometer und verläuft teilweise auf engen und steilen Abschnitten.

Welzheim: Geschichte zum Anfassen im Ostkastell
Lebendige Geschichte zum Anfassen und Ausprobieren, kind- und jugendgerecht präsentiert: Kastellwache mit Kinderspezialführung im Ostkastell Welzheim mit dem Auxiliarsoldaten Quintus Cornelius Libertus in detailgetreuer römischer Ausrüstung. Darstellung des römischen Alltagslebens der Zivilbevölkerung und des Militärs.

Sonderfahrt der Schwäbischen Eisenbahn
Vom Neckar steil bergauf in den Schwäbischen Wald und zurück. Nostalgische Momente auf ganzer Strecke. Anlässlich des Tages des Schwäbischen Waldes fährt der Dampfzug der DBK Historischen Bahn e. V. an diesem Tag bereits ab Stuttgart Hauptbahnhof um dann in Schorndorf auf die gewohnte Waldbahnstrecke zu wechseln.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2021“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: Kunst & Kultur

Am 19. September 2021 findet bereits zum 21. Mal der „Tag des Schwäbischen Waldes“ statt. Naturliebhaber und Waldfans erwartet eine Entdeckungsreise durch den landschaftlich vielfältigen und historisch facettenreichen Schwäbischen Wald. Mehr als 40 Veranstaltungen finden sich im vollgepackten Programmheft und geben Inspiration für einen Tag voller Naturgenuss. Angeboten werden geführte Themenwanderungen, naturpädagogische Angebote für kleine und große Waldentdecker, faszinierende Ausstellungen und regionale Leckerbissen. Die beliebte Berg- und WieslaufTalTour in Rudersberg ist wieder mit am Start, wie auch der erfolgreiche WaldMeisterWanderMarathon in Sulzbach. Nicht zuletzt sorgt auch in diesem Jahr die Schwäbische Waldbahn für nostalgisches Flair und bringt die Gäste bereits ab Stuttgart hinauf in den Schwäbischen Wald.

Veranstaltungen: Kunst & Kultur

Althütte: Autos, Köpfe und Kunststücke
Ausstellung der Bildhauerarbeiten des Sommerferienprogramms Autos & Köpfe.
Einblicke in die Schaffenswelt des Gemeinschaftsateliers „X-fluss.de“.

Gschwend: Kapellenführung bei der Hundsberger Sägemühle
Bekommen Sie einen Einblick in ein außergewöhnliches, aus verschiedensten Baumaterialien erschaffendes Bauwerk.

Murrhardt: Tag der offenen Tür im Carl-Schweizer-Museum
Entdecken Sie die heimische Tierwelt in Großdioramen in einer der größten naturkundlichen Schausammlungen Süddeutschlands. Die umfassenden regional- und stadtgeschichtlichen Sammlungen zeigen spannende Funde und faszinierende Exponate von der römischen Antike über die frühe Klostergeschichte bis hin zur bemerkenswerten Stadthistorie im
20. Jahrhundert.

Spiegelberg: Führungen im Besucherbergwerk Wetzsteinstollen
Die Besucher erfahren bei einer 1,5-stündigen Führung allerlei Wissenswertes über die Geschichte der Wetzsteinmacherei, die im Gewann Dornrain unterhalb von Jux zwischen 1830 und 1924 betrieben wurde. Höhepunkt ist die Besichtigung des europaweit einzigartigen Wetzsteinstollens.

Weissach im Tal: Veranstaltungen im Bauernhausmuseum Weissacher Tal
Mit der Veranstaltung „Als Oma und Opa Kinder waren“ lässt sich herrlich in das Alltagsleben der sogenannten guten alten Zeit eintauchen. Mit einem Museumsbesen, altem Handwerk in Aktion und alten Spielen erlebt man viele Überraschungen.

Weissach im Tal: Kunstwerkstatt Klammer
Mit einem kleinen Angebot für Kinder und Jugendliche öffnet die Kunstwerkstatt ihre Türen

Welzheim: Legowelten
Seit über 60 Jahren gibt es in Deutschland Legosteine zu kaufen. Mehrere Generationen haben damit gebaut. In der Ausstellung soll zum einen die Entwicklung der Legosteine und Sets in den Jahrzehnten von Beginn bis heute gezeigt werden, zum anderen ein Querschnitt der LEGO© Welten, die es in diesem Zeitraum gab und gibt: Star Wars, Eisenbahn, Ritter, Piraten, Polizei, Feuerwehr, City, u.v.m.

Welzheim: Planwagenfahrt durch den Welzheimer Wald
Genießen Sie die Aussichten in und um Welzheim. Nach dem Motto „vo ellem ebbes“ zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten Welzheims. Lassen Sie die Seele baumeln auf einer unterhaltsamen Rundfahrt durch den Welzheimer Wald und entdecken Sie auch die Attraktionen, die zu Fuß nicht erreichbar sind. Nach Rückkehr bleibt noch genügend Zeit für eine Einkehr, bevor das Dampfross der Schwäbischen Waldbahn die Rückreise nach Stuttgart antritt.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2021“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Tag des Schwäbischen Waldes 2021: Mühlen in Aktion

Am 19. September 2021 findet bereits zum 21. Mal der „Tag des Schwäbischen Waldes“ statt. Naturliebhaber und Waldfans erwartet eine Entdeckungsreise durch den landschaftlich vielfältigen und historisch facettenreichen Schwäbischen Wald. Mehr als 40 Veranstaltungen finden sich im vollgepackten Programmheft und geben Inspiration für einen Tag voller Naturgenuss. Angeboten werden geführte Themenwanderungen, naturpädagogische Angebote für kleine und große Waldentdecker, faszinierende Ausstellungen und regionale Leckerbissen. Die beliebte Berg- und WieslaufTalTour in Rudersberg ist wieder mit am Start, wie auch der erfolgreiche WaldMeisterWanderMarathon in Sulzbach. Nicht zuletzt sorgt auch in diesem Jahr die Schwäbische Waldbahn für nostalgisches Flair und bringt die Gäste bereits ab Stuttgart hinauf in den Schwäbischen Wald.

Auch mehrere Mühlen sind in diesem Jahr dabei. Kaum jemand kann sich der geheimnisvollen Faszination der beeindruckenden Technikveteranen entziehen - die Mühlen begeistern große und kleine Besucher des Schwäbischen Waldes.
Entlang des Mühlenwanderwegs laden sie am Tag des Schwäbischen Waldes zur Besichtigung und vielerorts zur Einkehr ein.

Am Tag des Schwäbischen Waldes 2021 öffnen diese Mühlen ihre Türen für Besucher:

Klingenmühle, Gemarkung Welzheim
In der historischen Klingenmühle bietet das Künstlercafé neben gutem Kaffee und hausgemachten Kuchen auch Wanderverpflegung zum Mitnehmen an.

Hagmühle, Gemarkung Alfdorf
Der Biergarten der Hagmühle lädt zum Verweilen ein. Zur Stärkung gibt es verschiedene Fleischgerichte, dazu Veggie-Beilagen nach Wahl und vegetarische Gerichte sowie Kaffee und Kuchen.

Welzheimer Wald: Gin-Wanderung
Wanderung durch den idyllischen Welzheimer Wald mit Verkostung von Gins aus der kleinen Brennerei in Welzheim. Nach einem Gin-Aperitif an den imposanten Mammutbäumen geht es über den Feenwanderweg durch den Wald bis zur alten Hagmühle. Dort gibt es frisch gebackenen
schwäbischen Salzkuchen aus dem Holzofen und eine weitere Gin-Probe an der historischen
Mühle. Unterwegs gibt es weitere Verkostungen und am Ende der Rundwanderung eine kleine
Brennerei-Führung in der Brau- & Brennwerkstatt.

Heinlesmühle, Gemarkung Alfdorf
Am Tag des Schwäbischen Waldes hat die Mühlenschenke in der Heinlesmühle geöffnet. Überdachte und zum Teil beheizte Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.

Menzlesmühle, Gemarkung Kaisersbach
Die Menzlesmühle versetzt die Besucher mit Führungen zurück in eine längst vergangene Zeit und lädt mit Bewirtung zum Verweilen ein.

Ölmühle Michelau, Gemarkung Rudersberg-Michelau
Die Ölmühle Michelau, die älteste an ihrem Standort erhaltene Ölmühle Baden- Württembergs, ist heutzutage ein technisches Museum zum Anfassen und erlaubt einen informativen Einblick in eine alte Handwerkstradition.

an der Ölmühle Michelau gibt es zudem die Bienen- und Wimmelweide zu entdecken: Auf riesigen Bildtafeln wird hier  der Schwäbische Wald von seiner wimmeligen Seite gezeigt. Die Motive stammen aus dem Wimmelbuch des Silberburgverlags. Direkt neben der Wimmelweide ist eine Bienenweide - eine Blühfläche für Bienen angelegt.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2021“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.