Seite drucken
Schwäbischer Wald

Ölmühle Michelau Rudersberg

Die Ölmühle Michelau bei Rudersberg liegt am Wieslauf-Radwanderweg. Sie gilt als älteste Ölmühle in Baden-Württemberg und war von 1754 bis 1955 in Betrieb. Aus Leinsamen, Walnüssen, Bucheckern, Kürbiskernen und Raps wurde Speiseöl hergestellt. Im Dachgeschoss der Ölmühle ist ein technisches Museum eingerichtet und im Außenbereich ein Schaugarten angelegt. 

Die Ölmühle Michelau befindet sich am Wielauftalradweg und nur wenige Gehminuten von der Haltestellt Rudersberg-Michelau der Schwäbischen Waldbahn entfernt. Der Mühlenkiosk ist an Sonn- und Feiertagen bewirtschaftet und veranstaltet auch Konzerte und andere Kulturevents (Homepage Muehlenkiosk).

Weitere Infos zur Ölmühle (PDF-Datei)

Kontakt:

Gemeinde Rudersberg
Backnanger Straße 26
Telefonnummer: 07183 3005-0
E-Mail schreiben 

48°51'29.1"N 9°32'11.8"E

ÖPNV-Anbindung: von Schorndorf aus mit der R 21 bis Bahnhof Michelau (ca. 500 m entfernt). Oder per Bus bis "Schlechtbach Michelau Ortsmitte" (ca. 450 m entfernt) mit den Buslinien 228 (aus Welzheim), von Althütte Linie 230 und Waldbus/265 (nur Sonn- und Feiertags)

http://www.schwaebischerwald.com//kultur-erleben/muehlen/muehlen-im-schwaebischen-wald/oelmuehle-michelau-rudersberg