Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Mühlebach - Hohler Stein Alfdorf

Mühlebach - Hohler Stein
Mühlebach - Hohler Stein

Der „Hasenrundweg“ führt südlich von Alfdorf durch Schluchten und Klingen beidseitig des Mühlebachs. Die Tour beginnt auf den Schichten des Unterjuras und führt über Rutschmassen des Knollenmergels durch die Schichten des Stubensandsteins. Der „Bembemberlesstein“  ist ein markantes Sandsteingebilde mit vielen kleinen Vertiefungen. Der Wanderweg quert mehrere V-förmig eingeschnittene kleine Bachläufe bevor das erste große Ziel, die Lorcher Schillergrotte, erreicht wird. Weiter geht der Weg hinunter zum Mühlebach und auf der anderen Seite wieder hinauf. Auf etwa halber Höhe überrascht der imposante Hohle Stein. Durch einen kleinen Wasserlauf, der über eine harte Sandsteinkante fällt, wird der darunter liegende weichere Sandstein langsam ausgehöhlt.  Ein großer, heruntergestürzter Brocken zeugt davon welche Kraft in dem kleinen Bächlein steckt und das Höhlendach teilweise einstürzen ließ.

Tipp: Der "Hasenrundweg" und der Hauptwanderweg 3 des Schwäbischen Albvereins (Abschnitt Lorch - Alfdorf) führt am Hohlen Stein vorbei!