Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Haghofer Ölmühle Alfdorf

Haghofer Ölmühle

Die jüngste Mühle wurde 1833 als Öl- und Sägemühle erbaut. Dort wurde im Walz- und Pressverfahren aus Raps und Leinsamen hauptsächlich Speiseöl hergestellt. Das Mühlengebäude aus dem 19. Jahrhundert und der trocken gefallene Mühlkanal sind noch erhalten. Der Name "Ölmühle" hat sich erhalten, obwohl die Mühle auch andere Funktionen hatte, etwa als Sägemühle. Die Haghofer Ölmühle wird heute als rein landwirtschaftliches Anwesen genutzt. Lediglich der Kanal, über den einst das Wasser die Mühlräder antrieb, erinnert an die ehemalige Mühle.

Weitere Infos zur Haghofer Ölmühle

Kontakt:
Gemeinde Alfdorf
Obere Schloßstraße 28
73553 Alfdorf
Tel: 07172 - 3090

48°51'05.0"N 9°38'53.1"E

ÖPNV-Anbindung: bis "Pfahlbronn Rienharz" (ca. 1,5 km entfernt) mit den Buslinien 251 (Mo.-Fr., nur in den Ferien) und Waldbus/265 (nur Sonn- und Feiertags)