Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss
Autor: Frau Renner
Artikel vom 14.03.2019

Kinder-Natur-Erlebnisfest am 1. Mai im Schwäbischen Wald

Am 1. Mai geht es auf Entdeckungsreise in die Natur beim großen Kinder-Natur-Erlebnisfest beim Kornberger Viehstall in Oberrot-Kornberg. Der Startschuss zur Saisoneröffnung im Schwäbischen Wald steht ganz im Zeichen des Naturparkjubiläums.

Ab 11 Uhr gibt es hier jede Menge Natur zum Anfassen und Raum zum Spielen, Erproben und Erkunden für die ganze Familie. Etwa mit den Naturparkführern Bäume erklettern, eine Jagdkanzel besteigen, schnitzen, sägen und werkeln, sportlich unterwegs sein oder alles rund ums Feuer lernen. Von Förster Vogel das Leben im Wald hautnah erklärt bekommen, bei den Imkern das Leben der Bienen entdecken und Honig probieren oder bei einer Lesung von Christl Schlag in die Welt von „Melchior die Mühlenmaus“ eintauchen. Beim Mitmachzirkus Pimparello können sich interessierte „Nachwuchsartisten“ als Clown oder Akrobat versuchen.

Verschiedene familiengerechte Wander-Erlebnistouren stehen auf dem Programm: Der Liedermacher Tom Lugo nimmt kleine und große Gäste mit seiner Gitarre mit auf eine Musikwanderung. Die WaldMeister Manfred Krautter und Walter Hieber bieten eine „Platsch und Matsch“ Erlebnistour in den Wald und an den Bach. Tierisch interessant wird es bei den Alpakatouren mit Kathrin Bickelhaupt, wo die Tiere geführt und gestreichelt werden dürfen. Zur Stärkung gibt es regionale Köstlichkeiten vom Team des Kornberger Viehstalls, Kaffee und Kuchen vom Bauernhofcafé Bürk bis hin zum Honigeis aus lokaler Produktion.

Als besonderes Highlight wird die 7. Schwäbische WaldFee von Landrat Dr. Richard Sigel gekrönt und verteilt im Anschluss die neue Kinderfreizeitkarte „Kinder-Freizeittipps im Schwäbischen Wald“ mit Ausflugsmöglichkeiten rund um die Gemeinden Gschwend, Kaisersbach und Oberrot, die in Kooperation mit der Haller Wildbadquelle erstellt werden konnte.

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale und unterstützt durch die Gemeinde Oberrot und die Haller Wildbadquelle.

Download Programmflyer