Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Der Schwäbische Wald auf der CMT 2020 mit der Schwäbischen WaldFee

Vom 11. bis 19. Januar 2020 wird sich die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V. wieder in Stuttgart auf der CMT, der weltweit größten Urlaubsmesse, präsentieren. „Für Besucher ist es die ideale Gelegenheit, sich über die vielseitigen Ausflugsmöglichkeiten in der herrlichen Freizeitregion Schwäbischer Wald zu informieren“, so der Vorsitzende der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald Landrat Dr. Richard Sigel. Auch die Stadt Murrhardt und die Stadt Welzheim mit der Schwäbischen Waldbahn sind mit einem Stand vertreten. Die Infostände des Schwäbischen Waldes sind in Halle 6 am Stand 6E50 unter dem Dach der Regio Stuttgart-Marketing GmbH zu finden.

Erstmals werden die FeenSpuren im Schwäbischen Wald präsentiert. Diese vier neuen Premium Spazier- und Wanderwege hat der Rems-Murr-Kreis mit den Städten Murrhardt und Welzheim umgesetzt. Unterstützt wurde das Projekt vom Verband Region Stuttgart. Das Thema dieser besonderen Wege wird besonders präsentiert mit Aktionen, Infomaterial und Give-Aways.

Die Schwäbische WaldFee, Leonie Treml, wird am Samstag, 11. und Montag 13.Januar ebenfalls vor Ort sein und an Kinder Feenstaub und Feenbrause der Haller Wildbadquelle verteilen.

Dem Thema Wandern und den neuen FeenSpuren im Schwäbischen Wald widmet sich auch die Sonderausgabe der „Freizeitung“, die eigens zur CMT aufgelegt wird und Karten und Wandertipps enthält.

Absolut neu und nur beim Schwäbischen Wald gibt es die „Ausflugsrezepte“. Hier sind alle „Zutaten“ für einen perfekt geplanten Ausflug enthalten: Zeitangaben, Touren und Einkehrmöglichkeiten. „Die fix und fertigen Ausflugsrezepte sind für alle, die Lust auf eine Entdeckungstour haben und ihre Anregungen nicht erst im Internet oder in Broschüren zusammensuchen möchten. Einfach Rezept schnappen, nachmachen und den Tag genießen“ empfiehlt die Geschäftsführerin der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald, Barbara Schunter.

 

Am Sonntag, 12.01. wird vormittags von 10 bis 11 Uhr im Urlaubskino der CMT der neue Imagefilm zum Schwäbischen Wald gezeigt und werden Fragen zur Ausflugsregion beantwortet.

Zur Messe erscheint die Broschüre „Aktiv im Wanderland“ mit vielen ansprechenden Vorschlägen zu geführten Wanderungen und Übernachtungsangeboten zum Wandern ohne Gepäck.

In neuem Glanz und druckfrisch sind die Wanderkarten Schwäbischer Wald Weg und Mühlenwanderweg sowie das Gastgeberverzeichnis 2020.

Die Stadt Gaildorf, seit 1. Januar 2020 neues Mitglied bei der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V., wird erstmals am Stand des Schwäbischen Waldes auf der CMT mit vertreten sein.

Nach dem tollen Jubiläumsjahr des Naturparkes stehen für 2020 gleich die nächsten großen Jubiläen an: 10 Jahre Schwäbische Waldbahn, 25 Jahre Wieslauftalbahn und der 20. Tag des Schwäbischen Walds am 20.September 2020.

Die Schwäbische Waldbahn informiert über die Highlights zur Jubiläumsveranstaltung am 10. Mai. Zum 25. Geburtstag der Wieslauftalbahn hat der VVS in Zusammenarbeit mit dem Rems-Murr-Kreis und der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald eine neue Broschüre herausgebracht. Sie enthält Ausflüge entlang der Wieslauftalbahn.

Die Naturparkführer und Waldentdecker Walter Hieber und Professor Dr. Manfred Krautter geben an verschiedenen Tagen Ausflugs- und Wandertipps. Außerdem präsentieren sie für ambitionierte sportive Wanderer ihre speziellen Distanzwanderangebote.

Auf eine kleine Zeitreise geht es mit Limes-Cicerone Hartmut Frey, der in römischer Soldatenmontur Auskunft über römische Sehenswürdigkeiten, Geschichten und Gebräuche im Schwäbischen Wald gibt.

Tatkräftigte Unterstützung erhält das Team auch in diesem Jahr wieder traditionsgemäß von vielen Schwäbischer-Wald-Bürgermeistern, die an verschiedenen Tagen den Stand betreuen und über die Freizeitangebote in ihren Kommunen Auskunft geben.