Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Winter ade! Outdoortipps für die Faschingsferien

Fastnacht - den Winter vertreiben, den Frühling begrüßen

Ein Winter, wie dieses Jahr mit viel Schnee auf den Höhen des Schwäbischen Waldes hat besondere Reize: Wintersport- und spaß, weite, glänzend weiße Felder und tief verschneite Wälder… wunderschön!

Und dennoch freuen wir uns auf den Frühling. Wir spüren, wie im Frühjahr neues Leben in die Natur kommt: Es bleibt abends länger hell, die Sonnenstrahlen wärmen uns, dringen bis zum Waldboden vor und wecken die ersten Frühblüher. Ganze Teppiche von Buschwindröschen und Sumpfdotterblumen – eine, wenn auch nur kurze - Pracht! Die Knospen brechen auf und mit der Zeit dominiert das Hellgrün des Grases und Laubes.
Tipp: Vor allem am Morgen in den Wald gehen. Da ist das Vogelkonzert besonders schön! Positive Folgen für die Stimmung, das Abwehrsystem und Stressreduktion sind längst nachgewiesen. Jetzt gibt‘s nur eins, Leute: So oft wie möglich raus in die erwachende Natur! Winter ade – Willkommen Frühling!