Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Heilende Herbstklänge unter den Mammutbäumen

Heilende Herbstklänge unter den Mammutbäumen
21.11.2020
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Klangmassagepraktikerin Natalia Altergott
Adresse der Veranstaltung:
Wellingtoniengrillplatz
Wellingtonienstraße
71543 Wüstenrot
Beschreibung der Veranstaltung:

Im Rahmen der Wüstenroter Höhentouren findet am Samstag, den 24.10.2020 eine herbstliche Klangreise statt. Klangmassagepraktikerin Natalia Altergott führt die Teilnehmer mit sanften Tönen der Klangschalen in die Traumwelt der Stille und die Leichtigkeit des Seins. Der Herbst ist die Zeit der Veränderung und der Einkehr. Zeit um Inne zu halten, neue Lebenskraft zu schöpfen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Alles was sich im kommenden Jahr ereignen und entfalten wird ist bereits potenziell vorhanden, ganz wie die Bäume in ihren Knospen bereits alle Triebe, Blätter und Blüten für das kommende Jahr angelegt haben.

Sitzend am wärmenden Feuer und umgeben von den Wüstenroter Wäldern mit gigantischen

Mammutbäumen, wird dieser Nachmittag zu einem einzigartigen Erlebnis. 

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in Wüstenrot am Wellingtoniengrillplatz, Wellingtonienstraße.

Die Klangreise dauert 90 Minuten und kostet für Erwachsene 12,00€. Die Teilnehmer erhalten ein warmes Getränk. Tasse und Decke mitbringen. Anmeldung erforderlich unter 07130/4050483 oder per E-Mail naturrepublik.heilpraxis@gmail.com.

 

Vorschau: Die nächste Klangreise findet am Samstag, den 21.11.2020 um 15.00 Uhr und am Sonntag, 22.11.2020 um 10 Uhr statt.

Beiträge der Mitglieder

Die Termine und Inhalte auf dieser Seite werden von den Mitgliedern und Kommunen des Schwäbischer Wald Tourismus e.V. per Login online eingepflegt. Der Schwäbische Wald Tourismus e.V. übernimmt keine Gewähr für diese Inhalte.