Schwäbischer Wald (Druckversion)

Rietenau - Obstwiese trifft Weinberg: ond gessa wird broid Schwäbisch

19.09.2020
15:00 Uhr
Schwäbischer Albverein - Ortsgruppe Backnang
Adresse der Veranstaltung:
Museum für dörfliche Alltagskultur
August-Lämmle-Straße 1
71546 Rietenau
Beschreibung der Veranstaltung:

Spaziergang im Schwäbischen Mostviertel, bei dem die für Schwaben typischen Getränke – Moschd und Wein – aufeinandertreffen und unterhaltsam mit dem Rietenauer Theater präsentiert werden. Mit Proben und passenden Häppchen, für Letztere sorgt die Gaststätte Zum Kube.

Teilnahmekarten für 35,00 € (Führung, Most- und Weinproben und Imbiss) gibt es bei der Gaststätte Kube, Großaspach. Info und Anmeldung: Telefon 07191 20495 oder E-Mail: info@zum-kube.de.  Mit der Anmeldung ist der Teilnehmerbeitrag zu überweisen auf Konto 35844000 bei der Volksbank Backnang, IBAN: DE32 6029 1120 0035 8440 00.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Albverein Backnang und dem Rietenauer Heimat- und Kulturverein.

In Aspach, einem Teil des Schwäbischen Mostviertels, treffen zwei Getränke aufeinander, die für Schwaben typisch sind: Der Wein in Form von Trollinger und der Most aus den Streuobstwiesen. Für die Einen vollkommene Gegensätze, für die Andern jeweils eine Lebenseinstellung.

Sind es wirklich Gegensätze oder kann man beide lieben und wertschätzen?

Dieser Frage soll in humorvoller und kulinarischer Weise bei einem Streifzug rund um Rietenau nachgegangen werden. An mehreren Stationen, entlang den Sitzbankobjekten, kann jeweils ein Wein und ein Most probiert werden und dazu gibt es passende Häppchen. Für die „Lobpreisungen und neckischen Anmerkungen“ zu Wein und Most und natürlich auch Wasser wird das Theater Rietenau unterhaltsam sorgen.

 

Und das wird geboten:

Am Dorfplatz starten wir mit einem kleinen Gruß von Küchenchef Thomas Kube vom Gasthaus Zum Kube und über das Hanfland geht es zu den Forstbachteichen. Dort verwöhnt Sie Thomas Kube mit schwäbischen Köstlichkeiten. Unterwegs gibt es noch Destillatproben. Zum Abschluss steigt das Finale, der „Sieger“ wird gekürt und dazu gibt es dann noch einen Nachtisch.

 

Wegen Corona wurde der Ablauf entsprechend angepasst, so dass die Abstandsvorschriften eingehalten werden können und auch der Abschluss findet im Freien statt.

 

Kostenbeitrag 35,00 €  für Führung, Most- und Weinproben und Imbiss. Bezahlung vor Beginn der Führung.

Info und Anmeldung: Telefon 07191 68601 oder E-Mail: albverein-backnang@gmx.de.

Beiträge der Mitglieder

Die Termine und Inhalte auf dieser Seite werden von den Mitgliedern und Kommunen des Schwäbischer Wald Tourismus e.V. per Login online eingepflegt. Der Schwäbische Wald Tourismus e.V. übernimmt keine Gewähr für diese Inhalte.

http://www.schwaebischerwald.com/index.php?id=22&no_cache=1