Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Einmalige Vielfalt von Mahl-, Säg- und Stampfmühlen

Die Mühlen im Schwäbischen Wald haben sich zu einem echten Besuchermagneten entwickelt. Immerhin gibt es hier die größte Mühlendichte Württembergs und auch die größte zeitgeschichtliche Vielfalt der Mühlentechnik. Der Faszination dieser Technikveteranen können sich weder große noch kleine Gäste entziehen.

Beim jährlich stattfindenden Mühlentag am Pfingstmontag werden die meisten von ihnen bewirtschaftet und öffnen ihre Pforten für eine Besichtigung. Außerdem verbindet der Mühlenwanderweg elf der schönsten noch erhaltenen Mühlen mit einem Rundweg.

Mit einem Klick auf das entsprechende Bild erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Mühlen.

Hagmühle Alfdorf
Hagmühle Alfdorf
Heinlesmühle Alfdorf
Heinlesmühle Alfdorf
Meuschenmühle Alfdorf
Meuschenmühle Alfdorf
Hummelgautsche Alfdorf
Hummelgautsche Alfdorf
Voggenbergmühle Alfdorf
Voggenbergmühle Alfdorf
Haghofer Ölmühle Alfdorf
Haghofer Ölmühle Alfdorf
Rümelinsmühle Murrhardt
Rümelinsmühle Murrhardt
Glattenzainbachmühle Murrhardt-Kirchenkirnberg
Glattenzainbachmühle Murrhardt-Kirchenkirnberg
Hundsberger Sägmühle Gschwend
Hundsberger Sägmühle Gschwend
Brandhofer Öl- und Sägemühle Gschwend
Brandhofer Öl- und Sägemühle Gschwend
Menzlesmühle Kaisersbach
Menzlesmühle Kaisersbach
Ebersberger Mühle Kaisersbach
Ebersberger Mühle Kaisersbach
Ölmühle Michelau Rudersberg
Ölmühle Michelau Rudersberg
Klingenmühle Welzheim
Klingenmühle Welzheim
Stegmühle Aspach
Stegmühle Aspach
Seemühle Weissach im Tal
Seemühle Weissach im Tal
 
 

Veranstaltungen und Führungen zu den Mühlen

Die Naturpark- und Gästeführer/-innen bieten geführte Wanderungen zu verschiedenen Mühlen im Schwäbischen Wald an. So erfahren Sie Wissenswertes über Mühlenbau und Mühlenkunde, aber auch Mythen und Sagen, die sich um die Mühlen und das Mühlenhandwerk ranken. Als Abschluss besteht die Möglichkeit, bei einem Besuch auf dem Bauernhof oder in einer Holzofenbäckerei mit Kaffee und Kuchen oder einem deftigen Vesper den Tag ausklingen zu lassen.

Gästeführerinnen
Naturparkführer/-innen
Themenwanderung "Mühlen, Mythen, Maultaschen"