Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Vielfältige Veranstaltungen in der Villa Franck

Villa Franck
Villa Franck

Seit dem Jahr 1907 steht in Murrhardt die Sommerresidenz der Ludwigsburger Fabrikantenfamilie Franck, ein einzigartiges Ensembles mit Gebäuden und Park, das original bis ins Detail, im Historimus und Jugendstil überliefert ist.  Die Villa Hohenstein war seit der Jahrhundertwende Bühne gut inszenierter gesellschaftlicher Ereignisse. Daran knüpft Patrick Siben mit seinen Stuttgarter Salonikern an, wenn er das eindrucksvolle Anwesen der Öffentlichkeit zugänglich macht und kulturell belebt.  
Er orientiert sich einerseits an der Lebenszeit des Bauherrn Robert Franck (1857-1939), andererseits an der umgebenden Region Schwäbischer Wald und Württemberg. Hieraus entsteht die Unternehmung Kultur- und Banketthaus Villa Franck.

Immer wieder entführen die Stuttgarter Saloniker ihre Gäste bei Salon-, Kaffee- oder Wandelkonzerten im traumhaften Jugendstilambiente auf eine musikalische Zeitreise in die Jahrhundertwende. Besonders beliebt sind die Matinées mit anschließendem Mittagstisch.

An den Gesellschaftsabenden laden die Stuttgarter Saloniker zu einem großbürgerlichen Abend mit Salonmusik aus den verschiedensten Regionen der Welt und einer landestypischen Menüfolge in die Villa Franck.

Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Hausbälle - Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - immer wieder finden in der Villa ein Hausball mit Standard- und Lateintänzen unter der Leitung der "Stuttgarter Saloniker" statt. Die Villa verwandelt sich dabei in ein Ballhaus der Goldenen Zwanziger. Festliche Kleidung ist daher erwünscht. Am Ballbuffet werden tanzgerechte Kleinigkeiten aus der Villenküche angeboten und im Anschluss bietet die Gästeétage Logis im Jugendstilambiente.

Führung mit dem Hausherrn durch die Villa

Jeden ersten Samstag im Monat in der Saison April-Dezember können Besucher die Gelegenheit nutzen, einen Einblick in das denkmalgeschützte Ensemble erhalten. Da heißt es: Mit dem Hausherrn durch den Jugendstil-Park der Gartenbauer Albert Lilienfein und das Gebäude der Villa Franck, die 1904-1907 von den Architekten Paul Schmohl & Georg Staehelin für den Ludwigsburger Kornkaffeefabrikanten Robert Franck erbaut wurde.

Weitere Informationen zur Villa und ihrer Geschichte sowie zu den Veranstaltungen erhalten Sie auf der Homepage der Villa Franck.