Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Hier lebt der Genuss

Literaturtipps

Unterhaltsam den Schwäbischen Wald 'erlesen'

Ob spannend, amüsant oder lehrreich - die Auswahl an Lesestoff im Schwäbischen Wald und im Rems-Murr-Kreis ist vielfältig und sicher lässt sich für jeden Geschmack das richtige Buch finden.

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald - Die Wanderregion bei Stuttgart

Cover Kompass Wanderführer

Anders als der Name des Naturparks vermuten lässt, führen die Rundtouren in der Mehrzahl nicht in dichte Wälder, sondern zu sehr aussichtsreichen Wegstrecken und Aussichtspunkten. In 50 verschiedenen Touren gibt der begeisterte Wanderer und Autor Werner Sippel Insidertipps und führt zu den herrlichsten Plätzen der Region. Die Tourenauswahl bietet für jeden etwas: für Liebhaber herrlicher Landschaftsbilder, für sportlich Ambitionierte, für historisch Interessierte und für Familien.

Der 2in1 Wanderführer mit Extra-Tourenkarte von KOMPASS und kostenlosem Download der GPX-Daten ist ab sofort im Handel erhältlich.

Autor: Werner Sippel
ISBN 978-3-99044-038-4
Erschienen beim KOMPASS-Karten Verlag, Innsbruck (14,90 Euro)

Mit Kindern unterwegs - Schwäbisch-Fränkischer Wald

Cover Mit Kindern unterwegs

Neue spannende Touren für die ganze Familie hat Renate Florl ausfindig gemacht und liefert damit denen Nachschub, die im Schwäbischen Wald noch mehr erleben wollen. Gleichzeitig macht das Buch auch diejenigen neugierig, die diese Region noch nicht kennen: Touren über Stock und Stein auf abenteuerlichen Pfaden; reizvolle Wald-Erlebnispfade; Ziele am flachen und im tiefen Wasser; Reisen in die Geschichte zu Kelten und Römern; interessante Museen für die Tage, an denen mal keine Sonne scheint; kinderwagengeeignete Wege, um auch die ganz Kleinen mitnehmen zu können; Einkehrtipps; Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln - kurzum: der ideale Führer für herrliche Stunden im Grünen im Kreise der Familie und der Freunde!

Autorin: Renate Florl
Grußwort: Johannes Fuchs (Landrat des Rems-Murr-Kreises)
ISBN: 978-3-87230-601-2
Erschienen bei Fleischhauer & Spohn im Silberburg-Verlag (12,80 Euro)

Wandern mit dem Kinderwagen im Schwäbischen Wald

Cover Kinderwagenwanderungen

Spaziergänge und Wanderungen versprechen viel frische Luft für den Nachwuchs und wohltuende Abwechslung für die Eltern. Dieser Wanderführer beschreibt 30 kinderwagenfreundliche Touren zwischen Stuttgart und dem Ostrand des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Die dafür ausgewählten Routen garantieren, dass man mit dem Kinderwagen hindernisfrei durchkommt. Sie sind für die Allerkleinsten mit ihren Eltern – und natürlich auch Großeltern oder Urgroßeltern – gedacht, die mal abseits ihrer bekannten Spazierwege etwas Neues entdecken wollen.

Zu jedem Kapitel gibt es eine ausführliche Wegbeschreibung, eine Übersichtskarte mit der eingezeichneten Wanderroute und eine Angabe der Höhenmeter, die zu überwinden sind. Wickel- und Stillmöglichkeiten, Spiel-, Rast- und Grillplätze sowie Gelegenheiten zum Einkehren werden aufgeführt. So kann man sofort zum ersten Ausflug starten! 

Autorin: Renate Florl
ISBN 978-3-87407-876-4.
Erschienen bei Fleischhauer & Spohn im Silberburg-Verlag (14,90 Euro)

Spazier-Ziele im Schwäbisch-Fränkischen Wald - Entdecken, Erleben, Genießen

Cover Spazierziele im Schwäbisch-Fränkischen Wald

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald bietet alles, was man sich nur wünschen kann: schöne Städte, Burgen, Mühlen, Museen, Aussichtstürme, Schluchten, Wasserfälle und Badeseen, dichten Wald sowie Obstbaumwiesen und Weinberge.

Dieter Buck stellt 40 leichte, gemütliche Spaziergänge vor. Sie sind meist zwischen ein und zwei Stunden lang und führen zu den schönsten Plätzen in diesem Gebiet. Zudem sind die 15 interessantesten Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten beschrieben und alle Museen der Region aufgeführt.

In Infokästen erfährt man alles Wichtige zu kulturellen Highlights oder zur umgebenden Natur. Ergänzt wird jede Tour durch detaillierte Karten, Hinweise zu Rast-, Grill- und Einkehrmöglichkeiten. Steckbriefe mit Länge und Dauer der Spaziergänge, der Art der Wege und den Höhenunterschieden zeigen auf, welche der Touren besonders für Senioren und für Familien mit kleinen Kindern geeignet sind.

Autor: Dieter Buck
ISBN 978-3-8425-1342-6.
Erschienen im Silberburg-Verlag (14,90 Euro)

Liebeserklärung an die Mühlen im Schwäbischen Wald

Mühlen im Schwäbischen Wald

Schon beim ersten Durchblättern des Buchs, das der Landkreis herausgegeben hat, wird eines klar: hier kommt Heimatkunde nicht verstaubt daher, sondern in zeitgemäßen Gewand. Grafisch pfiffig, mit herrlichen Fotos und illustrativen Zeichnungen reich bebildert offenbart sich die faszinierende Welt der Mühlen im Schwäbischen Wald in verschiedenen Text- und Lesesplittern. Ob Mahl-, Säge- oder Ölmühle, die gängigsten im Schwäbischen Wald anzutreffenden Systeme werden dem Interessierten nähergebracht. Kurze Textpassagen, Textkästen mit Wissenswertem, Anekdoten, Sprüchen oder Weisheiten ermöglichen flanierendes Lesen und verleiten zum Spaziergang durch die Zeilen. Rund 140 Bilder sorgen für Anschaulichkeit im wahrsten Sinne des Wortes.

Die grafische Umsetzung erfolgte durch die Agentur Arcos: hier hat die Buchkonzeption ihr kreatives Outfit erhalten und wurde grafisch in Szene gesetzt. Das Mühlenbuch ist über den Buchhandel erhältlich sowie bei der Geschäftsstelle der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald im Landratsamt Rems-Murr-Kreis.

Preis: 12,80 Euro
ISBN 978-3-00-028319-2
Zum Bestellshop

Dem Müller, dem's an Wasser fehlt

Eberhard Bohn, Jahrgang 1935 und gelernter Mühlenbauer erzählt Mühlengeschichten und was man über Mühlen, das Getreidekorn, das Kornmahlen, das Mehl und das Brotbacken wissen sollte.

Mit dem Vater war er bereits als Kind oft in Mühlen unterwegs, in einer Zeit, in der es noch kein Fernsehen und nur wenig Radio gab, dafür aber viele Geschichten am Mittagstisch und beim Abendessen, erzählt von den oft kauzigen alten Müllern. Schon immer von diesen Erzählungen fasziniert, begann er bald, sie aufzuschreiben und zu sammeln.

Nach Schul-, Lehr- und Wanderjahren übernahm er den väterlichen Mühlen- und Silobaubetrieb.
Später wurde Eberhard Bohn Mitglied verschiedener Müller-Organisationen. Dort hielt er viele Vorträge und trat durch zahlreiche Veröffentlichungen in den Verbandszeitungen hervor. Diese wurden des Öfteren auch von holländischen Mühlenzeitungen übernommen. Daneben leitete er unzählige Mühlenführungen am Mühlenwanderweg im Schwäbischen Wald, unter anderem auch mit Gruppen aus Österreich, Frankreich, Ungarn, Russland und Malaysia.

Aus all diesen Erfahrungen und Erzählungen entstand dieses Buch.

Autor: Eberhard Bohn
ISBN 978-3-7412-4178-9
Erschienen im Verlag Books on Demand (11,99 Euro)

Naturführer Schwäbischer Wald

Cover Naturführer Schwäbischer Wald

Feuersteine und Keuperstufen, Weinberge und Sägemühlen, alte Klöster, tiefe Schluchten und eine ungewöhnlich reiche Pflanzen- und Tierwelt – dies sind nur einige Aspekte des Schwäbischen Waldes. Deutliche Spuren der erdgeschichtlichen Entwicklung, alte Zeugnisse menschlicher Besiedlungen und zahlreiche Naturdenkmale und Naturschutzgebiete zeigen die Vielfalt und Ursprünglichkeit dieses Gebietes, das sich nordöstlich von Stuttgart etwa zwischen Neckar und Jagst und bis zur Hohenloher Ebene erstreckt.

Die 21 Autorinnen und Autoren – nicht nur Kenner der Region, sondern auch durch Ausbildung und berufliche Tätigkeit mit den biologischen, geologischen und landschaftlichen Besonderheiten vertraut – begleiten den Wanderer auf abwechslungsreichen Routen durch Wälder und Dörfer, an Bachläufen entlang und über Streuobstwiesen. Dabei schildern sie, je nach Fachgebiet sowie persönlichen Eindrücken und Vorlieben, die Besonderheiten ihrer jeweiligen „Natur-Tour“, wodurch ein facettenreiches Portrait der ebenso schönen wie vielseitigen Landschaft des Schwäbischen Waldes entsteht.

Hrsg.: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) von Bernhard Drixler , Petra Edelmann-Weber , Andreas Ehrl-Nazaruk
ISBN-10:3-89735-507-8
Erschienen im Regionalkultur Verlag (14,90 Euro)

Begegnungen im Rems-Murr-Kreis

Cover Begegnungen im Rems-Murr-Kreis

Zu einem Streifzug durch den Rems-Murr-Kreis lädt ein ungewöhnlicher Bildband ein, den das Landratsamt jetzt herausgegeben hat. Statt übliche Postkartenmotive zu zeigen, gewinnen kurze Bildergeschichten des Fotografen Gottfried Stoppel bekannten und beliebten Facetten der Region neue Perspektiven ab und lenken den Blick auf auch für Alteingesessene sehenswerte Details. Im Mittelpunkt steht dabei die Kreativität und Schaffenskraft der Menschen. Mit seiner journalistischen Ader schafft Stoppel es, – nah dran und doch nicht aufdringlich – den Kreis und seine Menschen offen und ehrlich abzubilden. „Begegnungen im Rems-Murr-Kreis“ heißt daher das Werk von 150 Bildern auf 112 Seiten.

Herausgeber: Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Mit Fotografien von Gottfried Stoppel und Texten von Harald Knitter und Michael Vogt, 2012, zweisprachig Deutsch – Englisch.
Erschienen im Konrad Theiss Verlag (19,95 Euro)

Erlebnis Rems-Murr-Kreis

Cover Erlebnis Rems-Murr-Kreis

Zum Entdecken für Gäste und zum Nachlesen für Einheimische gibt es den Rems-Murr-Kreis jetzt zwischen zwei Buchdeckeln. Zehn hiesige Autoren haben im Auftrag des Waiblinger Landratsamts die unterschiedlichsten Eindrücke aus ihrer Heimat eindrucksvoll festgehalten. Reich bebildert wird das Werk durch die Aufnahmen von Gerhard Neusser. Im Rems-Murr-Kreis trifft reizvolle Landschaft auf jahrhunderte alte Geschichte und große Kultur. Von der Stille und Idylle im Naturpark Schwäbischer Wald über die in diesem Kreis zahlreich vorhandenen Burgen, Klöster und Kirchen, die sortenreiche Weinlandschaft mit Spitzengastronomie im Remstal bis hin zum UNESCO-Weltkulturerbe Limes reicht das in diesem Werk Beschriebene.

Herausgegeben vom Landratsamt Rems-Murr-Kreis.
ISBN: 978-3-8062-22562
Erschienen im Konrad Theiss Verlag (19,90 Euro)

Schwäbisch Backen

Cover Schwäbisch backen

Handwerklich arbeitende Bäckereien, in denen morgens ab zwei geknetet wird, werden immer seltener. So stellt sich die Frage, wo man wirklich knusprige Weckle oder leckere süße Stückle herbekommt. Selber machen, lautet die Antwort! Da weiß man, welche Zutaten verarbeitet sind, kann zudem richtig Spaß dabei haben und frischer als aus dem heimischen Backofen geht es sowieso nicht. »Schwäbisch backen« zeigt in mehr als 80 Rezepten, wie man allerlei Backwaren zu Hause fabrizieren kann. Viele Tipps und Tricks von Profis ermöglichen auch dem Back-Anfänger, eine Qualität wie in der Dorfbäckerei zu erzielen. Alle Rezepte sind für die Verhältnisse heimischer Küchen ausgetüftelt und mehrfach ausprobiert. Natürlich finden sich Klassiker wie Hefezopf, Käsesahne- und Zwiebelkuchen. Aber auch verschiedene Brote, Brötchen, Seelen und »Mitschele« ergänzen diese einzigartige Rezeptsammlung.

Autoren: Jochen Fischer, Bernd Krötz, Gottfried Stoppel
ISBN 978-3-8425-1167-1
Erschienen im Silberburg-Verlag (19,90 Euro)